Titelbild Startseite MBSR-MBCT Verband Achtsamkeit MBSR gesundheitliche Vorsorge Meditation Stress besser bewältigen Mindful Leadership Zur Ruhe kommen

Achtsamkeitstraining stärkt die Gesundheits- und die Führungskompetenz

... für Sie persönlich

Achtsamkeitstraining stärkt die Gesundheits- und die Führungskompetenz

Achtsamkeitstrainings in Unternehmen können auf 2 Ebenen ansetzen, als Angebot für alle Mitarbeiter oder als spezifisches Angebot für Führungskräfte. Als Angebot für die Mitarbeit zielt es vor allem auf die Stärkung der Gesundheitskompetenz, also die Fähigkeit, das Wissen und die praktische Kompetenz zu haben, für die eigene Gesundheit zu sorgen und die gesundheitsrelevante Lebensbedingungen zu verbessern(2). Das wirkt sich über die bessere Wahrnehmung und die Möglichkeiten zur Selbststeuerung, auch auf die Kommunikation und Kooperation am Arbeitsplatz oder mit Kunden aus. Mit Zunahme des seiner selbst bewusst werdens, steigt auch das Selbstbewusstsein. Das Gefühl handlungsfähig zu sein und einen Einfluss auf die eigene Situation zu haben wächst.

(2) Abel & Bruhin nach K.Sommerhalder und T.Abel Institut für Sozial- und Präventivmedizin Uni Bern Februar 2007).

Als Angebot für Führungskräfte kann ein Achtsamkeitstraining um besonders für Führungskräfte relevante Komponenten erweitert werden. Führungskräfte sind in besonderer Weise motiviert und engagiert. Für sie ist es daher wichtig sich selbst auf eine gute Weise zu managen. Aber darüber hinaus wird von ihnen neben Wissen über die Gefährungen der Mitarbeiter, auch Klarheit, Authentizität, Entscheidungsfähigkeit oder Gesprächskompetenz gefordert. Diese Fähigkeiten können durch Achtsamkeitstraining gefördert werden.

zurück

Rückmeldungen von TeilnehmerInnen:

Schon nach den wenigen Tagen, sind einige Übungen gewohnt und helfen ..

Mir ist der Einstieg leicht gefallen, weil die Übungen eingebettet sind in
neurowissenschaftliche Erklärungen. Damit wird viel klarer, worum es geht…

Die Übungen sind sehr gut in den Alltag integrierbar. Das macht mir Hoffnung, dass es nicht bei guten Vorsätzen bleibt.

Ich weiß noch nicht, ob ich die Meditation in den Alltag integrieren kann, aber die Präsenzübungen während des Tages kann ich sicher immer wieder machen.

Längere Meditationen sind für mich jetzt schon so wichtig geworden, weil ich merke, wie es mir und meiner Umgebung gut tut.

Was Achtsamkeit meint und wie Meditation wirklich geht, habe ich erst jetzt richtig verstanden.

Die Ruhe und der Austausch haben mir schon geholfen runterzukommen. Und dann habe ich jetzt noch eine Menge mehr an Handwerkszeug um mich besser zu steuern.

…das beste und das anstrengenste Seminar, das ich je besucht habe.

Die Mischung aus Inhalt, Übung und Austausch war perfekt für mich. Ich hatte immer so eine Abwehr gegen Meditation, aber jetzt verstehe ich um was es eigentlich geht.

Impressum/Datenschutz | Sitemap | Seite drucken | union jack

Copyright 2018 Günter Hudasch